Treffen 2019Wissenswertes

Das Automuseum

Veröffentlicht

Im Juni besuchten wir mit einer munteren Gruppe das Volkswagen Automuseum anlässlich der Wüstenwindausstellung. Unser jahrelanger Partner VW-Classic Parts organisierte für uns eine spezielle Führung, die Herr Kittler, Vorstand des Automuseums, persönlich für uns vom CCG e.V. durchführte. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für das Engagement.

Besonders beeindruckend war die Führung durch das Motorenkabinett, welches normalen Besucher verborgen bleibt. Hier werden sämtliche Versuchs- und Vorserienmodelle aufbewahrt und gezeigt. So z.B. der erste VR6 Motor der zu beginn noch RV6 hieß, oder ein Motor mit ovalen Kolben um einen möglichst kompakten 4 Zylinder mit viel Hubraum bauen zu können.


Da teilweise schon eine etwas weitere Anreise der Teilnehmer bevorstand, haben wir uns einen Tag vorher auf einem Campingplatz, unweit des Museums getroffen. Klar, dass wir dieses Minitreffen dazu nutzten, tiefgreifende Benzingespräche zu führen. Diese genossen wir bei frisch Gerilltem und dem einem oder anderem Kaltgetränk.
Direkt gegenüber fand die jährliche Kirmes statt. Man hätte es nicht besser planen können. Der Abend klang bei einem leckeren Bier mit einem atemberaubenden Feuerwerk aus.
Tja, wenn Engelein reisen 😀 … That’s CCG Clublive 🙂
Im folgenden ein paar Fotos von dem schönen Event.
BTW. die schwarz/roten Rückleuchten an dem Renncorrado sind wirklich eine von den 4 produzierten original Hella Sätzen. Da ist nichts lasiert oder ähnliches.


Bilder sagen bekanntlich mehr als 1000 Worte. Viel Spaß beim durchstöbern: